Vereinsgeschichte

 

Der ASV Biebeheim wurde 1928 gegründet. Der Vereinsbeitrag betrug damals 0,50 RM, eine Jahreskarte für den Rheinstrom 3RM, wobei für die Erlaubnis zum Hechtfang nochmals 10RM! extra bezahlt werden mußte. Die Zahl der Mitglieder wuchs schnell auf sechzig Sportfreunde an.

In den Zeiten des zweiten Weltkrieges und der unmittebaren Zeit danach, ging es auch mit dem ASV Biebesheim abwärts. Änderungen in den Vereinsgesetzen, staatliche Willkür und nicht zuletzt der Einberufungsbefehl für manche ASV Mitglieder machten allen Vereinen das Leben schwer.

Im Jahr 1950 übernahm Walter Hasenzahl das Amt des ersten Vorsitzenden.Der Verein zählte nun ca. 65 Mitglieder.

Im Jahr 1953 konnte man zum 25-jährigen Jubiläum 300 Sportfreunde von befreundeten Vereinen begrüßen- für damalige Verhältnisse eine stolze Zahl. Zum 30jährigen Vereinsbestehen wurde 1958 die Vereinsfahne mit dem Wappen unserer Heimatgemeinde angeschafft, die unser Verein noch heute in Ehren hält und pflegt.

Aus der 1960 eingetragenen Satzung möchten wir hier die Ziele des Vereins zitieren:

" Förderung und Erhaltung der Volksgesundheit durch Pflegeund Reinhaltung der Gewässer" und "Hege und Pflege des Fischbestandes in den heimatlichen Gewässern".

 

 

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden